Leben

Wir tanzen, und der Wind umhüllt unsere Kleider, fährt mit samtenem Geflüster über unsere Gesichter und spielt mit unserem Haar. Wir schließen die Augen und lauschen, denn das Leben lacht wie ein Kind.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Raphael said,

    12. Oktober 2013 um 11:13

    In dir steckt eine wahre Poetin. Ich kenne sonst niemanden, der in 2 Sätzen so vieles zum Ausdruck bringen kann. Einfach nur schön. 🙂

    • 12. Oktober 2013 um 11:47

      Ooooh!
      Ich freu mich gerade so sehr! Schön dass dir meine Texte so gut gefallen!!
      DankeDankeDanke.

      • Raphael said,

        13. Oktober 2013 um 12:31

        Ich sag danke, dass ich an ihnen teilhaben darf. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: